Header Kolping-bs2 -69 mit Bild
Willkommen
NetObjects Fusion 12.0 NetObjects Fusion 12.0
NetObjects Fusion 12.0

Zum Jahreswechsel

Das Team der Kolping-Berufsschule Neu-UIm wünscht allen seinen Schülern und Exschülern, den Familien, unseren Partnern in der Arbeit für die Jugendlichen der Region und allen Freunden unserer Schule frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2022.

Am Donnerstag den 23. Dezember schließen wir für zwei Wochen unsere Türen und gehen in die wohlverdienten Weihnachtsferien. Zwei Wochen um zur Ruhe zu kommen, neue Kraft zu tanken und uns einfach zu erholen ist für unsere Schüler und Lehrer hochwillkommen.

Wenn alles nach Plan verläuft, sind wir im neuen Jahr ab 10. Januar wieder für Sie da.
Mit Mut, Begeisterung und immer gemeinsam werden wir auch das nächst Jahr meistern.
Wir bedanken uns bei Euch allen für Eure Unterstützung und Euer Interesse an unserer Arbeit.

Bitte lesen Sie auch hier nach, wenn sich Änderungen ergeben.

 

Erweiterte Maskenpflicht nach den Allerheiligenferien

Die Covid-19-Neuinfektionen in Bayern steigen stark.
Die Belegung der Krankenhäuser ist ebenfalls angestiegen.
Deshalb hat der Ministerrat am 3.11. eine Ausweitung der Corona-Schutzmaßnahmen beschlossen.
Nach den Herbstferien gilt eine erweiterte Maskenpflicht.
Wie schon zu Beginn dieses Schuljahres ist in alle geschlossenen Räume im Schulgebäude eine
Maske (“OP-Maske”) zu tragen.
Das betrifft alle Lehrkräfte und alle Schülerinnen und Schüler, sowie Besucher. 

Diese Regelung gilt für die ersten beiden Unterrichtswochen nach den Ferien (08.-19.11.2021).

Im Freien (z. B. auf dem Pausenhof) muss weiterhin keine Maske getragen werden.

 

Intensivierte Testungen nach bestätigtem Infektionsfall in einer Klasse

Nach einem bestätigten Infektionsfall in einer  Klasse werden die Testungen nochmals intensiviert werden. Für die Dauer  einer Woche, nachdem die infizierte Person zuletzt den Unterricht  besucht hat, müssen in einem solchen Fall an allen Unterrichtstagen  negative Testnachweise erbracht werden bzw. vorliegen.

Konkret bedeutet dies:

  • In der betroffenen Klasse wird eine Woche lang an jedem Unterrichtstag per Selbsttest getestet.
  • Mit diesen Maßnahmen können wir durchgängigen Präsenzunterricht in diesem Schuljahr zusichern.

Darum lassen Sie uns gemeinsam diese Zeit durchstehen. Seien Sie vorsichtig und passen Sie auf sich auf.

Mit freundlichen Grüßen, bleiben Sie gesund.

AKBS_logo

Reinhard Kauschus
Schulleiter

Die Adolph-Kolping-Berufsschule ist eine Berufsschule zur sonderpädagogischen Förderung mit dem Schwerpunkt "Lernen".
Träger ist das Kolping-Schulwerk in der Diözese Augsburg e.V.

Wir bieten Jugendlichen mit Lernschwierigkeiten die Möglichkeit, sich  auf das Berufsleben vorzubereiten bzw. ihre Ausbildung erfolgreich  abzuschließen.


smiley 

 

Home | Datenschutz | Impressum |